Mit Kreativität für Tiere

Mit Herz und Kreativität für Tiere, so das Motto von Katharina Stöffken aus Duisburg. Vor 14 Jahren hatte sie einen Hund aus der BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort aufgenommen und jetzt in der Corona-Krise bewies sie wieder ihr großes Herz für Tiere. Sie machte aus ihrem Talent und ihrer Liebe zum Tier eine Aktion: Sie nähte Schutz-Masken und bot sie im Freundes- und Bekanntenkreis im Tausch gegen Tierfutter an. Einige Tierfreunde zahlten lieber mit einer kleinen Spende. Damit ging es zum Raiffeisen Markt Moers-Schwafheim, wo die Aktion so gut ankam, dass gleich noch ein Rabatt eingeräumt wurde. Sehr zur Freude der vierbeinigen Schützlinge, die inzwischen ihre Geschenke erhalten haben. Eine tolle Aktion.
Auch sie haben eine kreative Idee zur Unterstützung der Vierbeiner im Tierheim und Gnadenhof ? Die Tiere und das BDT-Team freuen sich über jede Hilfe. Die Corona-Krise hat die Tierstationen hart getroffen. Fehlende Info-Veranstaltungen und öffentliche Aktionen und laufende Kosten haben ein großes Loch in die Kassen gerissen. Gerade die oft alten oder kranken Tiere auf dem Gnadenhof brauchen häufige und teure medizinische Behandlungen. Wer den Schützlingen mittel- und langfristig helfen will, kann dies mit einer Mitgliedschaft tun. Interessierte schicken einfach eine E-Mail an verwaltung@bund-deutscher-tierfreunde.de. Oder eine einmalige Zuwendung an die Corona-Hilfe: Commerzbank , IBAN DE04 3108 0015 0885 0835 01, BIC : DRESDEFF310 . Jede noch so kleine Gabe hilft.